Allgemein

33+0: das letzte Mal…

IMG_0441.JPG

… Urlaub zu zweit… Sonst gibts nix zu berichten…

Advertisements
Standard
Selbst gemacht

ein bisschen fleißig

Ich hatte vor ein paar Tagen (oder waren es schon Wochen??) meine „Dinge, die ich noch fürs Baby nähen will“-Liste gepostet. Dazu gibt es heute ein Update. Einiges habe ich geschafft, einiges habe ich beschlossen von der Liste zu streichen… man muss ja realistisch bleiben und auf manches habe ich einfach keine Lust… BASTA:

Bezüge für die Wickelauflage

erledigt! Darauf bin ich ein bisschen stolz, denn das war wirklich ein eher langweiliges Projekt)

Pucktuch

Stoffe habe ich schon gekauft… soll 80x80cm groß werden

Patchworkkrabbeldecken

erledigt! Beide Decken sind aus einer JellyRoll genäht. Die große nach dem Muster JellyRollJam 2 von FatQuarterShop und die kleinere ist ein selbst ausgedachtes Chevron-Muster. Ich habe die Tops dabei mit einer Fleecedecke zusammen gequiltet (einmal mit geraden Linien und einmal dem ZickZack folgend). Eigentlich sollten die Decken dann noch eingefasst werden, aber mir gefiel de Rückseite dann irgendwie doch nicht und so habe ich jeweils ein Stück Teddyplüschstoff vom letzten Stoffmarktbesuch mit dem gequiliteten Top verstürzt. Ich finde sie sind beide toll geworden… *Eigenlob*

2014-09-27 08.55.18

2014-09-27 08.56.17

Hosen

zwei habe ich schon geschafft nach dem kostenlosen Schnittmuster von Nähfrosch… echt super einfach, selbst für mich als Overlock-Änfänger.

2014-09-15 13.37.25

Weitere sollen folgen, aber vielleicht erst nach der Geburt, wenn ich die Größe kenne und einen besseren Eindruck habe was man so braucht.

Mobile

da fehlt mir irgendwie immer noch die zündende Idee… hab eine große Pinwand bei Pinterest, aber mich noch nicht entschieden

Handschuhe

Urlaubsprojekt für nächste Woche

Wimpelkette

Stoff habe ich schon gekauft…

Jacke

Schnittmuster soll die Mini JaWePu von Schnabelina werden, Stoff habe ich schon gekauft

Strampelsack

erledigt! Auch da werde ich wahrscheinlich noch einen weiteren brauchen, aber ich warte erst einmal ab, wegen der Größen…

Utensilos zum Aufhängen für den Wickeltisch

erledigt! Dazu habe ich einfach ein paar langweilige Utensilos genäht und jeweils eine mit KAM Snaps verschlossene Aufhängungen. Eine davon habe ich aus Wachstuch gemacht, damit man auch mal etwas Feuchtes reinlegen kann. Die Stange gibt es nächste Woche bei IKEA.

Den Schlafsack und die Wickelunterlage für unterwegs habe ich zunächst mal von der Liste gestrichen, weil ich glaube sie im Moment nicht zu brauchen.

Damit ist die Liste ganz schön zusammengeschrumpft und es bleiben nur noch:

  1. Pucktuch
  2. Mobile (allerdings nur, wenn ich noch eine überzeugende Idee bekomme)
  3. Handschuhe
  4. Wimpelkette
  5. Jacke

Das sollte doch zu schaffen sein… nach dem Urlaub. Und wenn nicht, dann ist es auch nicht tragisch… Nix davon braucht unser Baby wirklich dringend.

Ansonsten steht jetzt langsam die Beschäftigung mit dem notwendigen Bürokratiekram (Elterngeldantrag etc.) an, außerdem würde ich aus irgendeinem unerfindlichen Grund gern noch meinen Kleiderschrank ausmisten, bevor der Kleine kommt und das Fotoalbum für 2013 fertig machen (das von 2014 ist noch nicht einmal angefangen) und meinen Papierkram neu sortieren… naja langweilig wird mir sicher nicht.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche… das Wochenende leuchtet schon am Horizont…

Liebe Grüße

Frau Pe

Standard
Schwanger!

32+0: Willkommen im neunten Monat

Ich bin im neunten Monat! Das klingt so dermaßen hochschwanger, als könnte es jeden Moment losgehen… doch in Wahrheit sind es noch zwei Monate bis zum voraussichtlichen Geburtstermin… das wiederum klingt noch so unglaublich lange… Zeitgefühl ist schon witzig irgendwie… Ich bin noch bis morgen krankgeschrieben, danach habe ich noch Urlaub und dann Mutterschutz, soweit also alles wieder nach Plan.

Wahrscheinlich würde man mich jetzt tatsächlich schon als hochschwanger bezeichnen, aber irgendwie fühlt es sich nicht so an… Bis auf die Rückenschmerzen und gelegentliches Sodbrennen (alles bei Alten also…) habe ich keine Beschwerden… ok, ich habe eine Schramme auf dem Bauch, weil ich damit gegen die Türklinke gelaufen bin, offenbar habe ich mich also immer noch nicht an meine neuen Ausmaße gewöhnt, aber sonst geht es mir super… klar ich würde jetzt keine Bergwanderung unternehmen wollen, aber „hochschwanger“ fühle ich mich trotzdem noch lange  nicht.

Die letzte Woche ist wie im Flug vergangen… meine Schwester war für zwei Tage zu Besuch. Wir haben zusammen genäht, Fotoalben angeschaut, stundenlange gequatscht und ich habe es sehr sehr genossen… Kleene, du bist eben die Beste!

Heute ist dann der erste Partnerabend des Geburtsvorbereitungskurses… Ich bin gespannt wie das wird…

Ach ja beim Frauenarzt war ich auch. Wie immer bisher war alles in Ordnung (das ist schon fast unheimlich…). Der Kleine wiegt ungefähr 1900g und ist ca 42cm lang. Schon ganz schön riesig der Kleine…

Soviel von mir… alles Liebe und eine schöne Woche

Die Frau Pe

Standard
Allgemein, Schwanger!

31+1: Panikanfälle und Kugelbäuche

Ich bin stolz auf mich! Ich könnte platzen vor Stolz… und das nur weil ich es endlich geschafft habe zum Zahnarzt zu gehen… wohlgemerkt auch wirklich hinzugehen. Termine hatte ich in diesem Jahr schon viele. Mindestens drei mal habe ich voller Tatendrang einen Termin gemacht und ihn dann wahlweise einen Tag oder eine Stunde vorher wieder abgesagt. Dabei ist der Termin schon seit zwei Jahren fällig. Im Dezember (am 30. Dezember!!) 2012 habe ich es gerade noch so geschafft meinen Vorsorgetermin für 2012 wahrzunehmen und dabei war bis auf „zwei kleine Stellen, die wir uns Anfang nächsten Jahres mal genauer anschauen“ war alles in Ordnung… Doch es sollte bis Dezember 2013 dauern bis der Doc mich das nächste Mal sah… das hat natürlich mit meiner Panik zu tun vor dem Besuch, aber auch mit den gewöhnungsbedürftigen Sprechzeiten meines Lieblingsarztes (Montag Nachmittag und Mittwoch ganztägig), die mit meinen Dienstreisen nicht gut vereinbar waren. Ein vernünftiger Mensch hätte sich wahrscheinlich einfach einen anderen Zahnarzt gesucht, aber mein Unterbewusstsein sträubte sich ja sowieso gegen den Termin, also war mir diese Ausrede ja eigentlich ganz recht… Der Termin im letzten Dezember (immerhin schon Mitte Dezember) brachte das gleiche Ergebnis… Alles in Ordnung, bis auf die zwei kleinen Stellen… da machen wir einen Termin Anfang Januar. Naja, jetzt haben wir Mitte September… und wieder haben wir das gleiche Ergebnis: Alles soweit schick… bis auf… naja ihr wisst schon… Alle Panikattacken der letzten Tage waren umsonst, ich war keine viertel Stunde auf dem Stuhl… meine Zähne sind unverändert!

Gestern Abend hatte ich dann noch eine Begegnung der anderen Art: Ich war beim ersten Termin des Geburtsvorbereitungskurses. Treffpunkt war an der Rezeption des Krankenhauses und als ich dort ankam (knapp, aber pünktlich!!) wusste ich sofort, dass ich an der richtigen Stelle war… fast fünfzehn Frauen mit mehr oder weniger prominentem Kugelbauch können nicht irren. Der Kurs an sich hat mich bisher leider noch nicht überzeugt… klar, die waren alle sehr nett, auch die Hebamme, die den Kurs leitet war nett und kennt sich sicher aus… doch so richtig gut aufgebaut war das ganze nicht. Nach der obligatorischen Vorstellungsrunde (Name, Alter, Wohnort, Beruf, Wievielte Schwangerschaft), ging es am gestrigen Abend um Schwangerschaftsbeschwerden, aber eigentlich hat sie nur nacheinander alle möglichen Beschwerden, die so auftreten können nebst einigen kleinen Tipps zur Linderung aufgezählt und dann war der Abend auch schon zu Ende. Ein bisschen interaktiver hatte ich mir das vorgestellt, aber vielleicht waren wir auch alle einfach ein bisschen schüchtern und die Gruppe ist natürlich auch eher groß… naja, mal sehen wie es weitergeht. Nächste Woche dürfen die Männer dazu kommen, denn das Thema ist „Die Geburt“. Insgesamt gibt es drei Abende mit Männern (Themen: Geburt, Kreißsaalbesichtigung und das Neugeborene) und vier ohne. Ich lasse mich mal überraschen und hoffe, dass die Gruppe noch auftaut.

Jetzt geh ich Plätzchen backen bei einer Freundin!

Alles Liebe

Frau Pe

Standard
Schwanger!

31+0: Pepe hat einen Plan!

In meinem Bauch laufen wohl die letzten Vorbereitungen für einen Ausbruch… mitten durch die Bauchdecke… So fühlt es sich zumindest zunehmend an. Seit ein paar Tagen sind die Bewegungen des Kleinen so heftig, dass man eigentlich nur schließen kann, dass er versucht meine Bauchdecke zu durchstoßen oder sie zumindest mürbe zu machen. Das wird so langsam auch schon mal schmerzhaft… zumindest dann, wenn er immer und immer wieder auf die gleiche Stelle tritt. Aber noch finde ich das ganz lustig und freue mich an meinem kleinen Alien. Mal sehen wie lange das noch so bleibt.

Sonst habe ich jetzt immer häufiger einen harten Bauch… meist nur ein paar Sekunden lang, also schätze ich es sind nur Übungswehen. Es ist schon erstaunlich zu beobachten wie mein Körper sich auf die kommende Geburt und die Zeit mit dem Baby vorbereitet… alles scheint nach einem geheimen Zeitplan zu funktionieren… ohne das ich irgendwas dafür oder dagegen tun könnte… Mein Körper fasziniert mich.

Insgesamt fehlen auf der Baby-Einkaufsliste jetzt nur noch Kleinigkeiten, seit die Schwiegermama am Wochenende mein Traum-Babyphone gesponsert hat. Jetzt ist die längste Liste die Nähen-fürs-Baby-Liste und ich fange an zu prokrastinieren… wie vor einer wichtigen Prüfung. Anstatt zu lernen putzt man die Wohnung, sortiert den Kleiderschrank neu und ordnet das Bücherregal nach Farben. Um mich selbst ein bisschen zu pushen, poste ich euch meine Liste mal hier und dann kann ich über meine Fortschritte berichten und wenn ich nicht berichte, dann müsst ihr nachfragen, ok? Hier kommt meine Liste:

  1. Bezüge für die Wickelauflage
  2. Pucktuch
  3. Patchworkkrabbeldecken (ein Top ist schon fertig, das zweite zumindest zur Hälfte)
  4. Hosen (zwei habe ich schon… weitere sollen folgen)
  5. Mobile
  6. Handschuhe (ok, die werden nicht genäht, sondern gestrickt)
  7. Wimpelkette
  8. Schlafsack
  9. Jacke (Schnittmuster JaWePu von Schnabelina)
  10. Strampelsack
  11. Wickelunterlage für unterwegs
  12. Utensilos zum Aufhängen für den Wickeltisch (zwei sind schon fertig, eins soll noch folgen und dann brauche ich noch eine Stange, an der die aufgehängt werden sollen)

Diese Woche habe ich geplant die Wickelauflagenbezüge (was für ein Wort) zu machen, den Strampelsack und die Patchworkdecken. Nagelt mich darauf fest!

Ansonsten ist diese Woche voll mit Terminen… Heute beginnt der Geburtsvorbereitungskurs (warum bin ich ein bisschen aufgeregt??), morgen muss ich zum Zahnarzt und am Donnerstag habe ich den dritten großen Check beim Frauenarzt. Außerdem kommt meine Schwester am Donnerstag zu Besuch (Juhuu!). Witzig, dass das inzwischen schon eine volle Woche ist…

Die Frage der Woche: Wann habt ihr eure Kliniktasche gepackt? Irgendwie kommt es mir noch so früh vor… aber beim Stöbern in Foren bekommt man den Eindruck, dass alle anderen Frauen schon seit der 20. Woche eine gepackte Tasche griffbereit im Flur stehen haben…

Ich wünsche euch eine tolle Woche!

Alles Liebe

Frau Pe

Standard